Nachtgeflüster 2017 Rückblick

Mehr als pünktlich starten wir das Nachtgeflüster und wärmen uns noch in der Kirche auf.

Nach dem Verstauen des Gepäcks machen wir uns ins Kloster auf. Das Thema wird verkündet “be unique“. Nun gibt es eine besinnliche Zeit, in der wir den Schöpfungsbericht hören und es nun die Möglichkeit gibt, kreativ zu arbeiten oder sich mit Texten auseinander zusetzen.Dazwischen werden Lieder gesungen.

Das Essen dazwischen, das Highlight des Nachtgeflüsters.Die Klosterschwestern bewirten uns immer großartig!

Nun geht’s ab ins Pfarrheim. Durch den frisch gefallenen Schnee spazieren wir zum nächsten Programmpunkt.

Lukas hat das Knicklichträtselspiel schon vorbereitet und in drei Teams wird versucht, das Rätsel zu lösen.

Den Tag lassen wir bei gemütlichen Zusammensein und Spielen ausklingen.

Nach dem Morgenlob und dem Frühstück ist es auch schon wieder vorbei. Das Lied des Morgenlobs gibt es hier : unique

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s